Na temelju preporuke Ministarstva turizma od 17.03.2020. godine zatvara se ured Turističke zajednice Grada Drniša do daljnjega. Za sve upite, zainteresirani se mogu javiti na e-mail: info@tz-drnis.hr ili na broj mobitela: + 385 95 968 0420.
View the embedded image gallery online at:
http://tz-drnis.hr/index.php/de/besuch/promina#sigFreeId4ad550aaea

Der Berg Promina mit dem höchsten Gipfel Čavnovka auf 1147 m über dem Meeresspiegel und 10 km in der Länge dominiert über dem Drniš Bereich, der sich im Westen auf die Miljevci Hochebene breitet, durch Schluchten von Krka und Čikola umgeben ist, und sich im Osten bis Petrovo polje erstreckt. Es ist nicht notwendig, um nach oben zu kommen, um die Ansicht von mehreren Aussichtspunkten auf das Meer zu genießen, das schöne Šibenik Archipel mit den Kornaten, die nur 30 Kilometer entfernt sind, und auf die Berge Velebit und Dinara. Nach oben und zur Berghütte auf 855 m über dem Meeresspiegel leiten mehrere markierte Wanderwege, und Zugang ist möglich auch durch die unbefestigte Straße und Geländewagen.

Der Name Promina kommt von Promona, einer antiken liburnischen Stadt, die im 4. Jahrhundert v.Ch. die Dalmatiner übernommen haben. Mit seinen zahlreichen Quellen, Bodenschätze, Fossilien, Pinienwäldern und attraktive Steinmauern und Steinzäune, war er Gegenstand von geologischen und wissenschaftlichen Studien aus der Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie.

www.pd-promina.hr